KLAUS VOUSSEM – Mitglied des Landtags NRW

NEUIGKEITEN

Aktuelles aus der Region und dem Landtag

  • Kreis Euskirchen. Bis zum Jahr 2022 investiert das Land Nordrhein-Westfalen rund 50 Millionen Euro in die mobile Kommunikation der Polizei. „Die Kreispolizeibehörde Euskirchen erhält ihre Smartphones im März dieses Jahres“, gibt der CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Voussem bekannt. Insgesamt werden bis zum Frühjahr 2020 alle Behörden in NRW mit insgesamt 20.000 Geräten (iPhone 8) ausgerüstet. „Jeder operativ…
    weiterlesen →
  • Düsseldorf. Große Ehre für das diesjährige Trifolium der KG Palmersheim: Aus den Händen von NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst erhielten die Tollitäten den Karnevalsorden des Ministerpräsidenten überreicht – eine kleine Erinnerung an ihren Besuch beim Närrischen Landtag 2020. Das Palmersheimer Dreigestirn um Prinz Martin II. (Königshoven), Bauer Markus (Wirz) und Jungfrau Dirklinde (Dirk Dietrich) war auf Einladung…
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Ab dem 31. Januar 2020 können Jugendliche schon mit 15 Jahren den Moped-Führerschein machen. Das Landeskabinett in NRW hatte eine Rechtsverordnung beschlossen, nach der das Alter dafür von 16 auf 15 Jahre herabgesetzt wird. Dazu erklärt der CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Voussem: „NRW ist das erste Bundesland, das den Moped-Führerschein per Rechtsverordnung ab 15 Jahren…
    weiterlesen →
  • Düsseldorf. Auch im Kreis Euskirchen sind Betrüger immer wieder mit dem Enkeltrick erfolgreich oder geben sich als falsche Polizisten aus, die das Bargeld ihrer Opfer sichern wollen. Rund 14 Millionen Euro ergaunerten die Kriminellen im Jahr 2018 laut Landeskriminalamt in ganz NRW. Auf Antrag von CDU und FDP hat sich nun der NRW-Landtag mit diesen…
    weiterlesen →
  • Düsseldorf. Der Landtag NRW öffnet zum Girls’ and Boys’ Day 2020 wieder seine Türen für interessierte Schülerinnen und Schüler. Am Montag, 23. März 2020, findet dieser Zukunftstag für Mädchen und Jungen im NRW Landtag statt und verspricht spannende Einblicke hinter die Kulissen von Fraktionen und Landtagsverwaltung. Ziel der Veranstaltung ist es, das Interesse der Mädchen…
    weiterlesen →
  • Euskirchen. Wie können wieder mehr Menschen das Schwimmen lernen? Diese Frage stellten die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstands der CDU-NRW-Landtagsfraktion bei ihrem Besuch in der Thermen und Badewelt Euskirchen. Matthias Wessel, Bezirksleiter der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), gab dazu bereitwillig Auskunft für das Euskirchener Stadtgebiet. „Wir haben hier in Euskirchen ein symbiotisches Verhältnis zur Badewelt“, so Wessel….
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Um die Planung der B65n weiter voranzutreiben, hat nun NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst MdL einen weiteren Vorschlag unterbreitet. So schlägt Wüst vor, dass ein anderer Baulastträger, etwa der Kreis Euskirchen, die Planung der B56n übernehmen könnte. Eine entsprechende Vereinbarung zur Übernahme der Planungen könnte mit dem Landesbetrieb Straßenbau NRW abgeschlossen werden. Der Landesbetrieb würde…
    weiterlesen →
  • Düsseldorf. Der Verkehrsausschuss des NRW-Landtags hat sich heute mit einem Thema befasst, mit dem sich auch viele Menschen im Kreis Euskirchen konfrontiert sehen: Motorradlärm. Gerade in den Sommermonaten kommen viele Motorradfahrer in den Kreis Euskirchen, um die schöne Landschaft mit ihrem Motorrad zu erfahren. „Leider sind darunter auch einige schwarze Schafe, die mit ihren zu…
    weiterlesen →
  • Düsseldorf. Wie wird Politik gemacht? Dieser Frage gingen die Schülerinnen und Schüler des Erzbischöflichen St.-Angela-Gymnasiums Bad Münstereifel im Düsseldorfer Landtag während der Dezember-Plenarwoche nach. Neben einer Führung durch den Landtag verfolgten die Jugendlichen aus dem Bad Münstereifel eine Plenardebatte von der Besuchertribüne und kamen anschließend mit ihrem Landtagsabgeordneten Klaus Voussem MdL zum Gespräch zusammen. Voussem…
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Nach 36 Jahren besteht nun wieder eine direkte Zugverbindung zwischen Euskirchen und Düren. Die Bördebahn verkehrt nun wieder täglich zwischen den beiden Kreisstädten. „die Bördebahn soll vor allem für Berufspendler eine attraktive Alternative zum Auto sein und helfen, das Klima zu schützen“, so Klaus Voussem MdL, der als verkehrspolitischer Sprecher der CDU Landtagsfraktion…
    weiterlesen →