KLAUS VOUSSEM – Mitglied des Landtags NRW

Aus der Region

Neues aus der Region

  • Düsseldorf. Beim 9. Jugend-Landtag konnte Erik Klinkhammer aus Blankenheim einen ganz besonderen Platz einnehmen: Er saß im Plenarsaal, dem Herzstück des Parlaments, auf dem Stuhl des Euskirchener CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Voussem. Jugendliche aus ganz Nordrhein-Westfalen waren im Parlamentsgebäude am Rhein zusammengekommen, um für drei Tage an die Stelle der Abgeordneten zu treten und einen Einblick in die…
    weiterlesen →
  • Blankenheim. „Die Ankündigung, den Lückenschluss der A1 mit einer Neuplanung und mehr Tempo angehen zu wollen, ist gutes Signal für den Wirtschaftsstandort NRW und die Region Eifel.“ Mit diesen Worten fasste Klaus Voussem MdL, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-NRW-Landtagsfraktion, die Aussagen des NRW-Verkehrsministeriums im Vorfeld einer Informationsveranstaltung in Blankenheim zusammen. Für den Weiterbau der Autobahn 1…
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Die Landesregierung hat die Fördermittel für die Denkmalpflege deutlich erhöht. Die NRW-Koalition macht damit ihr Versprechen wahr und stellt in diesem Jahr zwölf Millionen Euro für den Denkmalschutz zur Verfügung. Das sind 6,1 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. „Um Heimat erfahren zu können, muss auch ihre Geschichte erhalten werden. Daher bekennt sich die NRW-Koalition zu der in der Landesverfassung verankerten Verantwortung…
    weiterlesen →
  •  Kreis Euskirchen. Der CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Voussem teilt mit, dass das Land Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr dem Kreis Euskirchen und verschiedenen kreisangehörigen Kommunen insgesamt 3,69 Millionen Euro an Fördermitteln für den kommunalen Straßenbau zur Verfügung stellen wird. Das entsprechende „Programm zur Förderung des kommunalen Straßenbaus 2018“ hat NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst heute veröffentlicht. Insgesamt beinhaltet das diesjährige…
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Rund ein Jahr nach der NRW-Landtagswahl haben die beiden Abgeordneten für den Kreis Euskirchen, Dr. Ralf Nolten und Klaus Voussem, eine erste Bilanz der neuen Legislaturperiode gezogen. „Viel getan, viel zu tun“, fasste Klaus Voussem das vergangene Jahr treffend zusammen. Nicht nur hat die CDU die unbeliebte rot-grüne Landesregierung abgelöst, sondern auch mehr…
    weiterlesen →
  • Euskirchen. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat heute im Rahmen der Verkehrsministerkonferenz in Nürnberg das Standortkonzept zur Infrastrukturgesellschaft des Bundes für Autobahnen und andere Bundesfernstraßen vorgestellt. Demnach wird in der Stadt Euskirchen künftig eine Außenstelle der Regionalniederlassung Rheinland, deren Hauptsitz in Krefeld sein wird, eingerichtet. „Die Entscheidung des Bundes für den Standort Euskirchen habe ich heute…
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Mit dem Gesetzentwurf zur Änderung des Teilhabe- und Integrationsgesetzes schafft die NRW-Koalition die Rechtsgrundlage, um noch in diesem Jahr 100 Mio. Euro an die 396 nordrhein-westfälischen Gemeinden zu verteilen. „Die NRW-Koalition unterstützt die Integrationsarbeit der Städte und Gemeinden mit weiteren 100 Mio. Euro aus Landesmitteln. Damit steigen die flüchtlingsbedingten Zuweisungen des Landes an…
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Unter dem Titel „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen – Wir fördern, was Menschen verbindet“ wird das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung ein Förderprogramm auflegen, um die Gestaltung von Heimat vor Ort zu fördern.
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Die Versorgung mit schnellem Internet ist heutzutage ein immer wichtiger werdender Standortfaktor – sowohl für die Bürger als auch für Unternehmen. Konkrete Maßnahmen hat auch die schwarz-gelbe Landesregierung in ihrem Koalitionsvertrag vereinbart, etwa die vermehrte Nutzung der schnellen Glasfaserkabel. Leider fördert derzeit die Bundesregierung auch noch das sogenannte Vectoring, welches bei der Geschwindigkeit nicht mit…
    weiterlesen →
  • Düsseldorf. Zum Plenartag am 22. März konnte der CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Voussem aus Euskirchen die Mitglieder der CDU Ortsunion Nettersheim-Marmagen im Düsseldorfer Landtag begrüßen. Unter der Leitung ihres Vorsitzenden Gerd Pauls waren knapp 20 Mitglieder der CDU nach Düsseldorf gereist, um dem Parlamentsgebäude am Rhein einen Besuch abzustatten. Während ihres Aufenthaltes im NRW-Landtagsgebäude in Düsseldorf erhielten…
    weiterlesen →