KLAUS VOUSSEM – Mitglied des Landtags NRW

Aus der Region

Neues aus der Region

  • Kreis Euskirchen. Wie der Stellv. Fraktionsvorsitzende der CDU-Landtagsfraktion NRW Klaus Voussem MdL von Heimatministerin Ina Scharrenbach erfahren hat, erfolgte heute die Programm­veröffentlichung für den Investitionspakt „Sportstätten 2022“. Zwei Projekte aus dem Kreis Euskirchen sind mit dabei. Für 2022 steht nun die Umwandlung des Sportplatzes in Kall-Sötenich in einen Kunstra­senplatz und der Neubau des Sportheims an. In…
    weiterlesen →
  • Vor einem Jahr hat die Hochwasserkatastrophe die Menschen im Kreis Euskirchen heimgesucht und viele Lebenspläne für immer verändert. Am 14. und 15. Juli 2021 verloren insgesamt 26 Menschen im Kreisgebiet ihre Leben. Viele weitere Betroffene wurden traumatisiert und verloren in den Wassermassen ihr gesamtes Hab und Gut. Auch an der Infrastruktur richtete das Wasser schwerste…
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Wie der CDU Landtagsabgeordnete Klaus Voussem aus dem NRW-Innenministerium erfuhr, kann sich die Kreispolizeibehörde Euskirchen zum 1. September 2022 über ein deutliches Personalplus freuen. So steigt die Belastungsbezogene Kräfteverteilung (BKV) um insgesamt 16,85 Stellen. Im Jahr 2021 waren es noch 316,30 Stellen gewesen, nun werden 333,15 Stellen zugewiesen. „Es ist gut zu sehen,…
    weiterlesen →
  • Das NRW-Umweltministerium wird die Unterstützung der Regionalentwicklung im ländlichen Raum weiter ausbauen und daher in den Jahren 2023 bis 2027 insgesamt 8,5 Millionen Euro für innovative Projekte in den LEADER-Regionen zur Verfügung stellen. 3,1 Millionen Euro sind für die LEADER-Region Eifel vorgesehen, 2,7 Millionen Euro für die Region „Voreifel – Die Bäche der Swist“ und…
    weiterlesen →
  • Mit einem deutlichen Ergebnis haben die Wählerinnen und Wähler sich erneut für Klaus Voussem als “ihren” Landtagsabgeordneten entschieden. Voussem erhielt 40,3 Prozent der Stimmen und holte damit souverän das Mandat im Wahlkreis 8 Euskirchen I. Bei den Zweistimmen schnitt die CDU ebenfalls sehr gut ab und holte 41,99 Prozent der Stimmen. “Die Menschen haben gemerkt,…
    weiterlesen →
  • Mit dem Gesetz für ein Zukunftsprogramm Krankenhäuser (Krankenhauszukunftsgesetz – KHZG) hat der Bundesgesetzgeber einen Krankenhauszukunftsfonds aufgelegt. Mit diesem Förderinstrument werden insbesondere notwendige Investitionen in den Bereichen Digitalisierung und IT- und Cybersicherheit von Krankenhäusern und Hochschulkliniken gefördert. Plankrankenhäusern in Nordrhein-Westfalen stehen rund 893 Mio. Euro als Fördermittel aus dem Krankenhauszukunftsfonds zur Verfügung. Rund 623 Mio. Euro…
    weiterlesen →
  • Mit einem rund 160 Millionen Euro starken Förderprogramm unterstützt die NRW-Koalition im Landtag in diesem Jahr die Kommunen in Nordrhein-Westfalen bei der Modernisierung ihrer Infrastruktur. Das sind rund 26 Prozent mehr als im Vorjahr. Für  den Kreis Euskirchen stehen 4,08 Millionen Euro bereit. Dazu erklärt der CDU Landtagsabgeordnete Klaus Voussem: „Eine fitte und zukunftsfeste Infrastruktur…
    weiterlesen →
  • Kommern. Wie sicher ist die Energieversorgung in NRW? Wie soll die Bildung der Zukunft aussehen? Was unternimmt die Polizei gegen die Clankriminalität? Zu all diesen Fragen nahm NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst in der vollbesetzten Kommerner Bürgerhalle Stellung und präsentierte Lösungen. Auf Einladung des Euskirchener CDU Landtagsabgeordneten Klaus Voussem besuchte Wüst den Kreis Euskirchen und stimmte die…
    weiterlesen →
  • Gleich vier Vereine aus der Region dürfen sich über Fördermittel aus dem Sportstättenförderprogramm “Moderne Sportstätte 2022“ freuen. „Mit dem Förderprogramm wollen wir eine nachhaltige Modernisierung, Sanierung sowie Um- oder Ersatzneubau von Sportstätten und Sportanlagen für unsere Vereine ermöglichen“, so Klaus Voussem, CDU Landtagsabgeordneter aus Euskirchen. „So stärken wir das Ehrenamt und fördern das Engagement im…
    weiterlesen →
  • Ein echtes Erfolgsprojekt der NRW-Koalition geht in die nächste Runde: Im aktuellen Programm zur Dorferneuerung 2022 stehen insgesamt 26,9 Millionen Euro für 265 Projekte bereit. Diese Fördermittel fließen gezielt in Gemeinden mit bis zu 10.000 Einwohnerinnen und Einwohnern und schieben damit Investitionen in einer Gesamthöhe von 57 Millionen Euro an. Insgesamt sind mit der Dorferneuerung…
    weiterlesen →