KLAUS VOUSSEM – Mitglied des Landtags NRW

Aus dem Landtag

Neues aus dem Landtag

  • Düsseldorf. Auf Einladung des Euskirchener CDU Landtagsabgeordneten Klaus Voussem aus Euskirchen war eine Gruppe von Auszubildenden der Kreisverwaltung des Kreises Euskirchen nach Düsseldorf gereist, um ihrem Abgeordneten im Parlamentsgebäude am Rhein einen Besuch abzustatten.
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Mit dem nun vorgestellten „Pakt für Kinder und Familien“ entlastet die NRW-Koalition in den kommenden Jahren auch Familien im Kreis Euskirchen deutlich. Kernstücke der Einigung mit den Kommunalen Spitzenverbänden sind die Herstellung einer dauerhaft auskömmlichen Finanzierung der Kindertagesbetreuung, die Verbesserung der Qualität, Flexibilisierung der Betreuungszeiten und eine Platzausbau-Garantie. Insgesamt werden jährlich rund 1,3…
    weiterlesen →
  • Düsseldorf. „Es ist nicht nur ein Zahlenwerk, sondern dahinter verbirgt sich eine in die Zukunft gerichtete Infrastrukturpolitik“, so die zentrale Botschaft des verkehrspolitischen Sprechers der CDU-Landtagsfraktion, Klaus Voussem, im Rahmen seiner Rede zum Etat des Verkehrsministeriums für das Jahr 2019 im Landtag.
    weiterlesen →
  • Düsseldorf. Im Rahmen einer Plenardebatte zu einem Antrag der SPD-Fraktion zur Erarbeitung eines Sonderverkehrswegeplans für das Rheinische Revier hat der Landtagsabgeordnete Klaus Voussem aus Euskirchen, Sprecher für Verkehr der CDU-Fraktion, die ehemalige rot-grüne Landesregierung für ihr Versagen in diesem Bereich kritisiert.
    weiterlesen →
  • Düsseldorf. Wie der Euskirchener Landtagsabgeordnete Klaus Voussem mitteilt, haben die Landtagsfraktionen von CDU und FDP heute vereinbart, in einem Antragsentwurf die Landesregierung aufzufordern, das bestehende System der Straßenausbaubeiträge für Anlieger (§ 8 KAG) zu modernisieren, bürgerfreundlich auszugestalten und insbesondere auf mögliche Entlastungen für Bürgerinnen und Bürger hin zu überprüfen.
    weiterlesen →
  • Düsseldorf. Die Landtagsfraktionen von CDU und FDP haben sich heute in einem Antragsentwurf darauf verständigt, die Stichwahl bei Wahlen zu Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeistern, Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern sowie Landrätinnen und Landräten beginnend mit der nächsten Wahl im Jahr 2020 abzuschaffen.
    weiterlesen →
  • Düsseldorf. Auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Voussem aus Euskirchen waren in dieser Woche eine Gruppe von Vertretern des Fußballkreises Euskirchen des Fußballverbandes Mittelrhein (FVM) nach Düsseldorf gereist, um ihrem Abgeordneten im Parlamentsgebäude am Rhein einen Besuch abzustatten.
    weiterlesen →
  • Düsseldorf. Seit dem 1. Juli können sich Gründerinnen und Gründer für das Gründerstipendium.NRW bewerben. Nach Förderzusage stehen ihnen bis zu 12 Monate lang 1.000 Euro monatlich zur Verfügung, um ihre innovativen Ideen mit finanzieller Unterstützung weiterentwickeln zu können. Somit ist ein wichtiger Hinderungsgrund von Neugründungen und Start-Ups aus dem Weg geräumt. „Wir wollen Nordrhein-Westfalen zum…
    weiterlesen →
  • Düsseldorf. Im Rahmen der letzten Plenarsitzung des Landtags Nordrhein-Westfalen wurde der Euskirchener Landtagsabgeordnete Klaus Voussem auf Vorschlag der CDU-Fraktion zum stellvertretenden Vorsitzenden des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses „Hacker-Angriff“ gewählt. Am 10.07. findet im Landtag die konstituierende Sitzung statt. Den Vorsitz im Ausschuss hat die SPD inne. Aufgabe des Ausschusses ist es, die Vorwürfe möglicher Vertuschungen und wahrheitswidrigen…
    weiterlesen →
  • Düsseldorf. Auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Voussem waren in dieser Woche die Auszubildenden der AOK Rheinland aus dem Kreis Euskirchen und dem Rhein-Erft-Kreis zu Gast im Düsseldorfer Landtag. Während ihres Aufenthaltes im Parlamentsgebäude am Rhein erhielten die Besucherinnen und Besucher einen Einblick in die Arbeit der Abgeordneten und in die Abläufe des Parlamentsbetriebes. Nach einem…
    weiterlesen →