KLAUS VOUSSEM – Mitglied des Landtags NRW

Aus der Region

Neues aus der Region

  • Kreis Euskirchen. Fünf Projekte aus dem Kreis Euskirchen sind im Programm zur Förderung des kommunalen Straßenbaus 2020 des NRW-Verkehrsministeriums enthalten. Die Gesamtkosten der fünf Maßnahmen belaufen sich auf 9,75 Millionen Euro, davon übernimmt das Land NRW 6,51 Millionen Euro. „Unsere Straßen sind die Lebensadern unseres Kreises Euskirchen“, so Klaus Voussem MdL, CDU Landtagsabgeordneter aus Euskirchen….
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Der ÖPNV im Kreis Euskirchen wird sauberer: Mit 180.000 Euro fördert das Land NRW die Anschaffung von emissionsarmen Bussen durch die Regionalverkehr Köln GmbH (RVK). Mit den Fördermitteln sollen neun Solobusse und sechs Gelenkbusse angeschafft werden, die alle mit Methangas betrieben werden. Sie ersetzen 15 ältere Busse mit Dieselantrieb. „Der Kreis Euskirchen lebt…
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Auch im Kreis Euskirchen dürfen ab dem kommenden Montag, 27. April 2020, wieder alle Einzelhändler ihre Geschäfte öffnen. Darauf weist der Euskirchener CDU Landtagsabgeordnete Klaus Voussem hin. Voraussetzung für eine Wiedereröffnung: Es gilt weiterhin die Beschränkung auf eine maximale Verkaufsfläche von 800 Quadratmetern. Daher müssen Einzelhändler, deren Verkaufsflächen größer sind, diese verkleinern. Zudem…
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Mit 5,69 Millionen Euro wird das Land NRW in diesem Jahr die Landesstraßen im Kreis Euskirchen sanieren. Mit dem Geld sollen neun Straßenprojekte mit einer Gesamtlänge von 14,62 Kilometern instandgesetzt werden. Dies erfuhr Klaus Voussem MdL, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, aus dem Landesstraßenerhaltungsprogramm 2020 des NRW-Verkehrsministeriums. „Landesstraßen sind wichtige Verbindungen im ländlichen Raum…
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Das Dorferneuerungsprogramm geht auch im Jahr 2020 wieder an den Start. Insgesamt werden in Nordrhein-Westfalen 270 Ideen in 133 Dörfern gefördert. Dazu stehen rund 24,8 Mio. Euro zur Verfügung. Im Kreis Euskirchen werden verschiedene Projekte mit insgesamt 1,6 Millionen Euro gefördert. 2019 waren es 1,29 Millionen Euro gewesen. „Die Hälfte der Menschen in…
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Eine Million Euro stellt das Land NRW im Rahmen eines Sofortprogramms für das Klinikpersonal zur Verfügung, damit die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kostenfrei einen Leihwagen anmieten können. Auf das Programm, das am 1. April startete, weist nun noch einmal der Euskirchener Landtagsabgeordnete Klaus Voussem hin. „Mit der Aktion unterstützt das Land gerade die Menschen,…
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Nordrhein-Westfalen wird seinen Kommunen bei der finanziellen Bewältigung der Corona-Krise helfen, das hat das Landeskabinett in seiner vergangenen Sitzung beschlossen. Eine „gute und wichtige Nachricht für unsere Kommunen“, so Klaus Voussem, CDU Landtagsabgeordneter aus Euskirchen, denn: „Angesichts der Corona-Pandemie stehen die Kommunen in Nordrhein-Westfalen vor enormen Herausforderungen. Sie werden Ertragsausfälle, etwa weniger Gewerbesteuern,…
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Von den 396,6 Millionen Euro aus der Städtebauförderung und dem Investitionspaket „Soziale Integration im Quartier“ erhalten die Kommunen im Kreis Euskirchen im Jahr 2020 rund 9 Millionen Euro. Dazu erklärt der CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Voussem: „In diesen Zeiten ist die Städtebauförderung ein Mutmacher und Impulsgeber für Solidarität und Zusammenhalt. Es zeigt den derzeit stark…
    weiterlesen →
  • Das Denkmalschutzgesetz feiert am 11. März 2020 seinen 40. Geburtstag. Die NRW-Koalition gratuliert recht herzlich und hat für dieses Jahr erneut die Mittel für die Denkmalpflege erhöht. Insgesamt stellt die Landesregierung 15,1 Millionen Euro mit dem Denkmalförderprogramm 2020 für den Erhalt des historisch-kulturellen Erbe Nordrhein-Westfalens zur Verfügung. Davon profitiert auch der Kreis Euskirchen mit insgesamt…
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Ein Projekt aus dem Kreis Euskirchen gehört zu den Gewinnern des Landeswettbewerbs „Mobil.NRW – Modellvorhaben innovativer ÖPNV im ländlichen Raum“. Das Projekt „Eifel.E-Bike – kreisweites Fahrradverleihsystem mit Erprobung eines Dorfrades“ des Kreises Euskirchen ist unter den 15 Gewinnern des Wettbewerbs, der vom NRW-Verkehrsministerium veranstaltet wurde. Dabei soll ein kreisweites, öffentlich-zugängliches und rund-um-die-Uhr verfügbares…
    weiterlesen →