KLAUS VOUSSEM – Mitglied des Landtags NRW

Aus der Region

Neues aus der Region

  • Kreis Euskirchen. Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat das Förderprogramm „Dritte Orte – Häuser für Kultur und Begegnung im ländlichen Raum“ aufgelegt. Dadurch sollen konkret die sogenannten „Dritten Orte“ gefördert werden – also Orte der Kultur und Bildung, der Begegnung und der Vernetzung. Dazu erklärt der CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Voussem: „Die „Dritten Orte“ sind vor allem in den…
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Bis zum 9. Mai 2019 können Kommunen, kommunale Verbände und zivilgesellschaftliche Akteure sich für die Auszeichnungen „Europaaktive Kommune“ und „Europaaktive Zivilgesellschaft“ der Landesregierung bewerben.
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Der Bund und das Land Nordrhein-Westfalen stellen im Jahr 2019 insgesamt 30 Millionen Euro zur Stärkung des ländlichen Raums zur Verfügung. Mit 23 Millionen Euro wird der Großteil der Fördermittel vom Land getragen. Orte und Ortsteile im Kreis Euskirchen mit bis zu 10.000 Einwohnern können sich noch bis zum 28. Februar um eine…
    weiterlesen →
  • Bad Münstereifel. Eine der bekanntesten Weihnachtsbäckereien des Landes steht im beschaulichen Bad Münstereifel. Dort backt Günter Portz am Rande der Stadt in seiner Printenmanufaktur sein bekanntes Weihnachtsgebäck. Auf Einladung von Günter Portz durfte Klaus Voussem MdL einen Blick hinter die Kulissen der Weihnachtsbäckerei werfen. Mit dabei: Bad Münstereifels Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian, die regelmäßig von Rathausbesuchern…
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Nun hat es selbst die Opposition im Düsseldorfer Landtag schwarz auf weiß: Im Kreis Euskirchen verrichten dank der Maßnahmen der schwarz-gelben Regierung mehr Polizistinnen und Polizisten ihren Dienst als noch unter der abgewählten rot-grünen Vorgängerregierung. Dies geht aus einer Kleinen Anfrage der SPD hervor, die das Ministerium des Innern nun beantwortet hat (Drucksachen…
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Um weiterhin die großen Herausforderungen der Integration gemeinsam mit den Kommunen meistern zu können, wird die NRW-Koalition aus CDU und FDP den kommunalen Anteil an der Integrationspauschale des Bundes eins zu eins an die Kommunen weiterleiten.
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Das zehnjährige Bestehen der NRW- Ehrenamtskarte nimmt der Euskirchener CDU Landtagsabgeordnete Klaus Voussem zum Anlass, um weitere Kommunen in seinem Wahlkreis von der Ehrenamtskarte zu überzeugen. Die Kommunen Bad Münstereifel, Euskirchen, Zülpich und Weilerswist haben die Ehrenamtskarte bereits eingeführt. Die Bürgermeister von Blankenheim, Dahlem, Nettersheim und Mechernich haben nun Post von Klaus Voussem…
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Mit der 1. Modellrechnung für das Gemeindefinanzierungsgesetz (GfG) 2019 hat das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen nunmehr eine belastbare Prognose für die kommunalen Haushaltsplanungen des nächsten Jahres veröffentlicht.
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Das Land Nordrhein-Westfalen stellt den Sportvereinen und Sportverbänden im Sportstättenförderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ von 2019 bis 2022 insgesamt 300 Millionen Euro zur Verfügung.
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Heute hat die Landesregierung den „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier 2018“ veröffentlicht. Mit einem Fördervolumen von 61,7 Millionen Euro werden 66 Initiativen aus 60 Kommunen gefördert, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken.
    weiterlesen →