KLAUS VOUSSEM – Mitglied des Landtags NRW

Aus dem Landtag

Neues aus dem Landtag

  • Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8c und 8d des  St. Angela Gymnasiums waren zu Gast bei Klaus Voussem im Landtag Nordrhein-Westfalen und bildeten den Abschluss der Besuchergruppen für Klaus Voussem in diesem Jahr. In Begleitung Ihrer Lehrer Berthold Pätzner, Sebastian Heidenthal und der Referendarin Frau Frings besuchten die 30 Schülerinnen und Schüler den nordrhein-westfälischen…
    weiterlesen →
  • Düsseldorf. Der NRW-Landtag wird morgen über das erste Unterstützungspaket für die besonders vom russischen Angriffskrieg auf die Ukraine und seinen Folgen betroffenen Bereiche abstimmen. Wie der Euskirchener CDU Landtagsabgeordnete Klaus Voussem mitteilt, profitieren von dem Paket mit einem Volumen von 1,6 Milliarden Euro auch viele Bereiche im Kreis Euskirchen. „Das Paket hat das Ziel, die…
    weiterlesen →
  • Der nordrhein-westfälische Landtag hat am gestrigen Donnerstag im Haushalts- und Finanzausschuss zur Finanzierung der direkten und indirekten Folgen der Corona-Krise 500 Millionen Euro für die Kommunen bereitgestellt. Der Ausschuss ist damit einer Initiative der Landesregierung gefolgt. Dazu erklärt der CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Voussem: „Unsere Kommunen in Nordrhein-Westfalen standen und stehen angesichts der Corona-Krise vor großen Herausforderungen….
    weiterlesen →
  • Der Ortsverband Mechernich war zu Gast bei Klaus Voussem im Landtag Nordrhein-Westfalen. Unter der Federführung von Michael Averbeck besuchten 14 Besucherinnen und Besucher den nordrhein-westfälischen Landtag und absolvierten das Besucherprogramm des Landtags. „Durch ihren Besuch im Düsseldorfer Landtag können die Besucherinnen und Besucher die Landespolitik nochmal von einer ganz anderen Seite erleben“, zeigte sich der…
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Gute Nachrichten für Familien im Kreis Euskirchen: Wie der Euskirchener CDU Landtagsabgeordnete Klaus Voussem aus dem NRW-Finanzministerium erfahren hat, wird das der Förderzeitraum für das Zuschussprogramm Wohneigentum über den Jahreswechsel hinaus verlängert. Das Land NRW übernimmt dabei zwei Prozent der grunderwerbsteuerpflichtigen Kaufsumme – maximal jedoch 10.000 Euro. Die Hilfe kommt Bürgerinnen und Bürgern…
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Der Euskirchener CDU Landtagsabgeordnete Klaus Voussem weist auf einen neuen Erlass des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung des Landes Nordrhein-Westfalen hin, der unter bestimmten Bedingungen den Bau von Solaranlagen auf Denkmälern ermöglicht. Demnach besteht nach dem nordrhein-westfälischen Denkmalschutzgesetz vom 1. Juni 2022 ein Rechtsanspruch auf Erteilung der Erlaubnis. Diese liegt nicht…
    weiterlesen →
  • Düsseldorf. Plenarsaal statt Hörsaal: Die Abgeordneten im Landtag von Nordrhein-Westfalen tauschen in dieser Woche für drei Tage ihren Platz mit einem jungen Menschen aus ihrem Wahlkreis. Beim Jugendlandtag lernen Schüler oder Studenten den politischen Alltag im Parlament kennen. Sie simulieren Fraktions-, Ausschuss- und Plenarsitzungen, beraten über reale gesellschaftliche Themen und hören Sachverständige an. Der Euskirchener…
    weiterlesen →
  • Düsseldorf. Mitglieder der Integrationskurse aus Euskirchen und Mechernich haben den Landtagsabgeordneten Klaus Voussem im Düsseldorfer Landtag besucht. Der Besuch ist Teil der „Demokratieschule“, die von Landtagspräsident Andrè Kuper ins Leben gerufen wurde. „Durch den Besuch können die Teilnehmer des Integrationskurses im Düsseldorfer Landtag die Landespolitik mal ganz anders kennenlernen“, zeigte sich der Landtagsabgeordnete erfreut über…
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Die Energiepreiskrise trifft mittlerweile alle Menschen, Institutionen und Unternehmen auch bei uns in Nordrhein-Westfalen. Auch die Einrichtungen der Lebensmittelverteilung wie die Tafeln klagen derzeit über höhere Energiekosten, knappere Kalkulationen der Supermärkte und eine zurückgehende Bereitschaft zu Geld- und Sachspenden. Deshalb hat Sozialminister Karl-Josef Laumann jetzt ein Hilfspaket mit insgesamt zwei Millionen Euro geschnürt,…
    weiterlesen →
  • Kreis Euskirchen. Um den aktuellen Zustrom von Geflüchteten aus der Ukraine und anderen Krisenländern bewältigen zu können, hat das Land NRW umfangreiche Maßnahmen erlassen. Darauf weist der Euskirchener CDU Landtagsabgeordnete Klaus Voussem hin. „Die Maßnahmen sind richtig und wichtig und wurden der kommunalen Familie bereits bei einer Regionalkonferenz am 18. Oktober 2022 vorgestellt“, so Voussem. „Die Situation ist…
    weiterlesen →