#jungesnrw – Die Wette

Euskirchen. Versprechen gehalten! Mit dem Besuch der DLRG-Ortsgruppe Euskirchen löste der CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Voussem eine Wette des Landesjugendrings ein. 

Dieser hatte mit den Parlamentariern gewettet, dass bis zur Landtagswahl am 14. Mai 2017 weniger als die Hälfte der Abgeordneten eine Jugendgruppe in ihrem Wahlkreis besuchen. Umso mehr freuten sich die Mitglieder der DLRG, als Klaus Voussem ihnen in der Euskirchener Badewelt  zusammen mit Herrn Markus Strauch vom KreisSportBund Euskirchen einen Besuch abstattete. Vor Ort informierte sich der Abgeordnete fast zwei Stunden lang über die Arbeit der jungen Schwimmer und stand zudem auch zu stadt- und landespolitischen Themen der Jugendarbeit Rede und Antwort.

„Immer weniger Kinder lernen zu schwimmen, da ist es von großer Bedeutung, dass die DLRG sowohl Schwimmkurse gibt als auch Rettungsschwimmer ausbildet“, so Voussem. „Ich ziehe symbolisch meinen Hut vor der Arbeit der Rettungsschwimmer sowie der zahlreichen Ehrenamtler.“

Am Beckenrand ließ sich Voussem die verschiedenen Rettungsgriffe von den jugendlichen Schwimmern erklären und zeigte sich beeindruckt vom Wissen der Schwimmerinnen und Schwimmer. „So eine Wette macht natürlich Spaß, hat aber auch einen ernsten Hintergrund“, so Klaus Voussem. „Ich hoffe, mit meinem Besuch kann die DLRG-Ortsgruppe Euskirchen erfolgreich darauf aufmerksam machen, wie wichtig Schwimmen lernen für Kinder und Jugendliche ist.”

In der oberen Reihe 4.v.l. Matthias Wessel (Leiter der DLRG Ortsgruppe Euskirchen), 5.v.l. Herr Klaus Voussem MdL, 6.v.l. Markus Strauch (Geschäftsführer KreisSportBund Euskirchen), sowie Mitglieder des Jugendvorstandes und aktive Schwimmer