Frohngauer Dorftreff “Alte Schule” eröffnet

Strahlender Sonnenschein und lauter strahlende Gesichter gab es am 01. Mai bei der Eröffnung des Frohgauer Dorftreffs „Alte Schule“, an der auch der CDU-Landtagskandidat Klaus Voussem teilnahm.

Frohngauer Dorftreff „Alte Schule“ eröffnet.

Nach monatelanger liebevoller Restaurierung und Einrichtung des ehemaligen Schulgebäudes hat es sich Ortsvorsteher Dieter Hönighausen mit seinem eigens gegründeten Förderverein nicht nehmen lassen, den neuen Dorfmittelpunkt gegenüber der Kirche St. Margareta in Frohngau stolz der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Der Nachmittag in Frohngau klang mit einen zünftigen Fest bei Kaffee und Kuchen und kühlen Getränken aus.

Wie zuvor auch Nettersheims Bürgermeister Wilfried Pracht lobte Klaus Voussem in seinem Grußwort an die zahlreich erschienenen Gäste das große ehrenamtliche Engagement der Frohngauer, die es mit vielen fleißigen Helferinnen und Helfern geschafft haben, wieder einen echten „Tante-Emma-Laden“ und einen Dorftreff in ihrer Mitte zu haben. „Unsere Dörfer haben Zukunft, wenn es uns gelingt, ihre Infrastruktur zu erhalten und nach Möglichkeit – wie hier in Frohngau – weiter auszubauen“, sagte Voussem im Hinblick auf die weitere Entwicklung unserer Region. Einig war man sich schließlich auch darin, dass der neue Dorftreff eine schöne Anlaufstelle für den Fahrradtourismus sein wird.

Der Nachmittag in Frohngau klang mit einen zünftigen Fest bei Kaffee und Kuchen und kühlen Getr änken aus.