1,3 Mio. Euro zur Dorferneuerung für den Kreis Euskirchen

Kreis Euskirchen. Heute wurde vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen das „Dorferneuerungsprogramm 2019“ bekannt gegeben. Die gute Nachricht dabei: Die Kommunen im Kreis Euskirchen erhalten eine Förderung in Höhe von 1.297.000 Euro. Dazu erklärt der CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Voussem: 

„Die bereitgestellten Mittel aus dem ‚Dorferneuerungsprogramm 2019‘ bringen unsere Kommunen im Kreis Euskirchen ein weites Stück voran. Für die NRW-Koalition gilt der Dreiklang: Bewahren, stärken, gestalten. Wir unterstützen unsere Kommunen und fördern somit ein starkes Stück Heimat.“, erklärte Voussem. So erhält etwa Nettersheim 246.000 Euro für die Verlegung von Fernwärmeleitungen, die einen weiteren Beitrag zum Klimaschutz leisten können. Die Stadt Mechernich erhält 207.000 Euro, um den Dorfplatz in Kommern zu gestalten. In Kirchheim werden die örtlichen Vereine bei der funktionalen Erweiterung einer dorfgemäßen Gemeinschaftseinrichtung als Ersatz für den nicht mehr zur Verfügung stehenden Saal Scheiff mit 18.000 Euro unterstützt. „Das Ziel der Landesregierung ist es, die Orte in ihren dörflichen beziehungsweise ortsteilspezifischen Siedlungsstrukturen als Lebens-, Arbeits-, Erholungs-, Kultur- und Naturräume für die Menschen zu sichern und weiter zu entwickeln. Viele Maßnahmen zielen auf die Stärkung des örtlichen Zusammenhalts ab, schaffen Begegnungsräume, machen Infrastruktur zukunftsfest“, so Voussem.

Das Erscheinungsbild der Dörfer, Städte und Gemeinden wird maßgeblich durch private Anwesen geprägt. Daher beschränkt sich das Förderprogramm nicht nur auf öffentliche und gemeinschaftliche Bereiche, sondern bezieht ausdrücklich auch private Vorhaben in den Förderbereich ein.

 

Hintergrund:
Mit dem Dorferneuerungsprogramm 2019 fördert die Landesregierung mit rund 23 Millionen Euro 282 Projekte in 129 Gemeinden. Das ist eine Verdreifachung der geförderten Projekte gegenüber dem vergangenen Jahr und nahezu eine Vervierfachung der Fördermittel. Nachdem im Förderjahr 2018 nicht sämtliche Anträge zur „Dorferneuerung 2018“ bedient werden konnten, hat der Landtag Nordrhein-Westfalen mit der Mehrheit der regierungstragenden Fraktionen von CDU und FDP zusätzliche landeseigene Finanzmittel zur Verfügung gestellt, um die Orte und Ortsteile bis zu 10.000 Einwohnerinnen und Einwohner zu stärken.

KommuneEmpfängerMaßnahmeMittel  
Gesamtsumme Kreis Euskirchen Städtebauförderung 20191.297.000
Bad MünstereifelprivatDach-, Fenster- und Fassadensanierung an einem ortsbildprägenden Gebäude zur Sicherung ländlicher Bausubstanz25.000
Bad MünstereifelprivatDacherneuerung an einem ortsbildprägenden Gebäude zur Sicherung ländlicher Bausubstanz27.000
Bad MünstereifelGESAMT52.000
BlankenheimprivatFenster- und Fassadensanierung an einem ortsbildprägenden Gebäude zur Sicherung ländlicher Bausubstanz7000
BlankenheimGESAMT7000
DahlemKronenburgFenster- und Fassadensanierung an einem ortsbildprägenden Gebäude zur Sicherung ländlicher Bausubstanz17.000
DahlemprivatDach-, Fenster- und Fassadensanierung an einem ortsbildprägenden Gebäude zur Sicherung ländlicher Bausubstanz41.000
DahlemprivatDacherneuerung an einem ortsbildprägenden Gebäude zur Sicherung ländlicher Bausubstanz11.000
DahlemprivatInstandsetzungsmaßnahmen an einem ortsbildprägenden Gebäude zur Sicherung ländlicher Bausubstanz50.000
DahlemprivatSanierung einer ortsbildprägenden Bruchsteinmauer zur Sicherung ländlicher Bausubstanz7000
DahlemGESAMT126.000
EuskirchenprivatFunktionale Erweiterung der Innenausstattung einer dorfgemäßen Gemeinschaftseinrichtung18.000
EuskirchenGESAMT18.000
MechernichKommernUmgestaltung eines Dorfplatzes zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität207.000
MechernichprivatInstandsetzung einer ortsbildprägenden Bruchsteinfassade zur Sicherung ländlicher Bausubstanz26.000
MechernichprivatFenster- und Fassadensanierung an einem ortsbildprägenden Gebäude zur Sicherung ländlicher Bausubstanz18.000
MechernichGESAMT251.000
NettersheimKommuneVerlegung von Nahwärmeleitungen 246.000
NettersheimprivatDacherneuerung und Fassadengestaltung an einem ortsbildprägenden Gebäude zur Sicherung ländlicher Bausubstanz11.000
NettersheimprivatUmnutzung einer leerstehenden, ortsbildprägenden Scheune zur Sicherung ländlicher Bausubstanz50.000
NettersheimGESAMT307.000
SchleidenBerescheidUmgestaltung eines Dorfplatzes mit Sitz- und Unterstandgelegenheiten zur Erweiterung der Nutzungsmöglichkeiten36.000
SchleidenGemündUmgestaltung und Instandsetzung eines Dorfplatzes zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität250.000
SchleidenGESAMT286.000
ZülpichprivatErweiterungsmaßnahme an einer dorfgemäßen Gemeinschaftseinrichtung zur Erweiterung der Nutzungsmöglichkeiten250.000
ZülpichGESAMT250.000