3 Förderschecks für Bad Münstereifel

NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach (v., 3.v.li.) überreichte die Förderbescheide an die Stadt Bad Münstereifel. Foto: Stadt Bad Münstereifel

“Drei auf einen Streich! Ich freue mich mit der Stadt Bad Münstereifel über gleich drei Förderbescheide des Landes NRW in Höhe von rund 2.2 Millionen Euro, die unsere Heimatministerin Ina Scharrenbach am Wochenende übergeben hat. Aus dem “Investitionspakt Sport” erhält die Stadt eine Förderung im Höhe von 1,5 Millionen Euro für den Bau eines Multifunktionscourts in Form eins Würfels (“Cube”) am Sportplatz. Weitere 732.000 Euro an Städtebaufördermitteln fließen, um den Stadteingang Nord attraktiver zu machen und um den Kurpark im Schleidtal aufzuwerten. Entsprechende Konzepte hierfür hatte zuvor der Stadtrat beschlossen. Für die von der Flut im vergangenen Jahr besonders betroffene Stadt Bad Münstereifel kommt der Förderregen aus Düsseldorf gerade zur rechten Zeit.”