KLAUS VOUSSEM – Mitglied des Landtags NRW

Aus dem Landtag

Neues aus dem Landtag

  • Steht die Landesregierung auf der (Planungs-)Bremse? „Lückenschluss der Autobahn 1: Steht die Landesregierung auf der (Planungs-)Bremse?“ lautet der Titel einer aktuellen kleinen Anfrage des CDU-Landtagsabgeordneten Klaus Voussem aus Euskirchen an die rot-grüne Landesregierung.
    weiterlesen →
  • CDU-Landtagsabgeordneter Klaus Voussem begrüßt Karnevalisten aus Zülpich im Landtag Im Rahmen der diesjährigen Veranstaltung „Närrischer Landtag“ konnte der Euskirchener Landtagsabgeordnete Klaus Voussem wieder Tollitäten aus seinem Wahlkreis im Düsseldorfer Landtag begrüßen.
    weiterlesen →
  • CDU-Verkehrsexperte Klaus Voussem zu Gast in Bocholt Auf Einladung des örtlichen Landtagsabgeordneten Hendrik Wüst war der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Klaus Voussem, in dieser Woche zu Gast im westfälischen Bocholt. Gemeinsam mit rund 50 weiteren CDU-Mitgliedern aus dem Westmünsterland diskutierten die beiden Abgeordneten über die Infrastruktur- und Verkehrspolitik des Landes.
    weiterlesen →
  • Rot-Grün in Nordrhein-Westfalen will Algerien, Marokko und Tunesien nicht zu sicheren Herkunftsstaaten erklären Nordrhein-Westfalen wird im Bundesrat nicht für die Einstufung von Algerien, Marokko und Tunesien zu sicheren Herkunftsländern stimmen.
    weiterlesen →
  • Busunternehmer diskutieren mit Verkehrsexperten der CDU-Landtagsfraktion Am Rande der letzten Plenarsitzung des Landtags Nordrhein-Westfalen haben sich mehrere Busunternehmer aus NRW, darunter der Geschäftsführer der Karl Schäfer Omnibus Reisen GmbH aus Mechernich, Guido Bauer, mit den Mitgliedern des Arbeitskreises Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr der CDU-Landtagsfraktion getroffen, um sich im Rahmen eines Gedankenaustausches über aktuelle, für…
    weiterlesen →
  • Kein Projekt in Nordrhein-Westfalen steht so beispielhaft für das verkehrspolitische Versagen der rot-grünen Landesregierung wie der Zustand der Leverkusener Rheinbrücke Bereits 2009 stellte der Bund fest, dass die Rheinbrücke der A 1 in Leverkusen nicht zu retten ist. Anfang 2010 wurde von der damaligen CDU-geführten Landesregierung die „Projektgruppe Brückenertüchtigung“ eingesetzt. Sie lieferte wichtige Vorarbeiten für…
    weiterlesen →
  • Gleich zwei Mal konnte der CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Voussem aus Euskirchen in der letzten Plenarwoche des Landtags ans Rednerpult treten und zu verkehrspolitischen Themen für seine Fraktion Stellung beziehen. Im Rahmen der Debatte über einen FDP-Antrag zum Bündnis für Infrastruktur stellte der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion die innere Zerrissenheit der rot-grünen Koalition dar. „ Die rot-grüne…
    weiterlesen →
  • Dieser war auf Einladung der Landesverbände des Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ NRW) und der Arbeitsgemeinschaft Evangelische Jugend (AEJ-NRW) im Landtag, um die Abgeordneten zu besuchen. Mit der Aktion möchten die beiden christlichen Organisationen auf die Aktion „Nikolaus statt Weihnachtsmann“ und auf dessen christliche Werte aufmerksam machen. Diese Auffassung teilt auch Klaus Voussem, dessen…
    weiterlesen →
  • Gleich zu Beginn seiner Rede anlässlich der Beratung des Etats von NRW-Verkehrsminister Groschek für das Jahr 2017 machte der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Klaus Voussem, auf die unverantwortliche Haushalts- und Finanzpolitik aufmerksam. Die rot-grüne Landesregierung hat in fünf Jahren über 14 Milliarden Euro neue Schulden gemacht. Die Ausgabenlast des Landeshaushaltes ist seit 2010 um rund…
    weiterlesen →
  • Auf Antrag der CDU-Fraktion befasste sich der Landtag AM 10.11.2016 in einer Aktuellen Stunde mit dem Stauchaos an der A1-Brücke bei Leverkusen. Hierzu erklärt der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Klaus Voussem: „Minister Groschek hat vor der Verkehrssituation in Nordrhein-Westfalen kapituliert. Als zuständiger Minister das unerträgliche Stauchaos auf der A1 bei Leverkusen mit dem Mauerfall in…
    weiterlesen →